Sommerfest 2016

Vernissage 11.06.2016

Kulturwoche 2016 mit Gemeinschaftsausstellung im KTM

Lesung mit Heino Herpen im Kunstverein    April 2016

Januar 2016    Petra Vogel

Januar 2016         H E I M A T


September 2015      KINDER KINDER

August 2015          Peter Hirt

Juni 2015     WASSER in seiner ganzen Vielfalt                                                         Regina Wuschek

20 Jahre Kunstverein Murnau

Susanne Lämmerhirt-Brey und Florian Lämmerhirt

Simone Hamann, Januar 2015

In letzter Minute, Dezember 2014

Neue Malerei von Hajo Düchting

Der schöne Schein

Führung durch die Gemeinschaftsausstellung

des Kunstvereins Murnau durch Veit Volwahsen, VHS

 

 

Vernissage am 19. September

 

Money Money Money, ums Geld dreht sich die ganze Welt.

Und meist zählt nur der schöne Schein.

 

 

 

"fotografiert und gemalt"  RUTH RALL UND CHRISTINE KRONBERG

 

Vernissage am 4. Juli 2014

 

 

"ZU ZWEIT"

 

Mechthild von Leoprechting, Tanja Schönberg      30. Mai - 21. Juni 2014

 

 

Café DADA

 

30.04. - 25.05.2014

 

"Kunst im Kaffeehaus, Kunst im Hotel oder Kunst im Juweliergeschäft sind  in Murnau beinahe alltäglich geworden. Deshalb zieht der Murnauer Kunstverein im Mai nach und veranstaltet, unter dem Titel "Café DADA", das erste Künstlercafé in der Galerie am Gabriele-Münter-Platz. Neben ausgefallenen Kunstwerken aus Murnau erwarten den Besucher Lesungen, Gelegenheiten zum Beisammensein, Treffen mit Künstlern und mehr. Es fängt an mit einer Abendöffnung zur Freinacht, am 30. April, ab 19.00 Uhr. Am 7. Mai wird der Murnauer Journalist Heino Herpen, um 16.30 Uhr, tierische Gedichte zum Besten geben.

 

.

MURNAUER KULTURWOCHE MAI 2014

 

im Kultur- und Tagungszentrum Murnau

 

 

 

 

Vernissage

MuMo goes GAP

Kunstverein Murnau

am 11.04.2014 im Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen

 

 

Impressionen der Vernissage

Auf den zweiten Blick - Menschen und Räume

am 04.04.2014 in der Galerie am Gabriele-Münter-Platz

 

„Der intime Blick“, so lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Schloßmuseum. Gezeigt werden Interieurs und Portraits, die über drei Generationen in einer privaten Sammlung zusammengetragen wurden. „Bilder von Nähe und Stille“ werden zu sehen sein, spektakuläres, große Namen und Neues, Unbekanntes. Auch die Murnauer Künstler haben sich von diesem Thema anregen lassen:  so standen auch im Murnauer Kunstverein Menschen und Räume im Mittelpunkt. Die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ nahm augenzwinkernd Bezug auf die Sonderausstellung des Schloßmuseums.

 

Vernissage am 13.01.2014 in der Galerie "Die Tür" am Gabriele-Münter-Platz

"Kind der Seehundfrau" (Kinder der James Loeb Schule, Murnau)